Stadt Ostseebad Kühlungsborn

Stellenausschreibungen

bis 26.01.2023: Reinigungskraft Schulzentrum (w/m/d)

Die Stadt Ostseebad Kühlungsborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Schulzentrum Kühlungsborn eine Reinigungskraft (w/m/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 27,5 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 2 TVöD-VKA.

Ihre Aufgaben

  • Gründliche Reinigung der Klassenräume, Flure, Treppen und Büroräume
  • Reinigung von Lehr- und Unterrichtsmitteln
  • Reinigung und Desinfektion der Sanitäreinrichtungen
  • Kontrolle aller Bereiche auf Ordnung und Sauberkeit, Meldung festgestellter Mängel

Die Übertragung weiterer Aufgaben bzw. Änderungen des Aufgabenfeldes bleiben vorbehalten.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise mit Erfahrungen im Bereich der Gebäudereinigung
  • Körperliche Belastbarkeit (häufiger Wechsel von Gehen, Stehen, Hocken und Treppensteigen; Umgang mit Chemikalien, etc.)
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Persönliche Anforderungen

  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, zügige und genaue Arbeitsweise aus.
  • Engagement, Flexibilität und Gründlichkeit
  • Hohe Leistungs- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft den Erholungsurlaub grundsätzlich im Rahmen der Schulferien zu nehmen

Wir bieten

  • einen unbefristeten und krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentl. Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 2
  • die weiteren Vorteile des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst wie bspw.:
    • Jahressonderzahlung und jährlicher leistungsorientierter Bezahlung
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
    • 30 Tage Urlaub sowie 2 Tage Arbeitsbefreiung pro Jahr

Bewerbung

Bewerber/innen werden gebeten, ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien sowie evtl. Referenzen) unter Angabe des Betreffs „Bewerbung Reinigungskraft“ bis zum 26. Januar 2023 zu senden an:

e.storch@stadt-kborn.de oder

Stadt Ostseebad Kühlungsborn
Personalabteilung
Ostseeallee 20
18225 Ostseebad Kühlungsborn

Sie können sich gern per E-Mail bewerben. Hierbei sollte die Bewerbung aus einer gebündelten PDF-Datei bestehen. Bitte beachten Sie, dass die Übertragung per E-Mail in unverschlüsselter Form erfolgt. Bei schriftlicher Bewerbung reichen Sie Ihre Unterlagen bitte ohne Mappe, Folien oder Ähnliches ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt grundsätzlich nicht.

Schwerbehinderte Bewerber:innen und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem datenschutzrechtlichen Informationsblatt auf unserer Homepage www.stadt-kuehlungsborn.de.

Eingangsbestätigungen werden nur in digitaler Form versendet, bitte geben Sie hierfür eine E-Mail-Adresse an.

Hinweis

Im Rahmen des Jugendschutzes muss im Laufe des Verfahrens ein erweitertes Führungszeugnis gemäß § 30a BZRG beigebracht werden. Hierzu erfolgt eine gesonderte Anforderung.

Ostseebad Kühlungsborn, den 21.12.2022

gez. Rüdiger Kozian
Bürgermeister

bis 26.01.2023: Schulsekretär/in Schulzentrum (w/m/d)

Die Stadt Ostseebad Kühlungsborn sucht zum 01. April 2023 für das Schulzentrum Kühlungsborn eine/n Schulsekretär/in (w/m/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung allgemeiner Sekretariatsaufgaben wie persönliche Auskunftserteilungen, Telefonate, Postbearbeitung, Aktenverwaltung, Publikumsverkehr und Terminorganisation
  • Besondere Sekretariatsaufgaben wie die Mitwirkung bei der Aufnahme und dem Abgang von Schülerinnen und Schülern, Schuldatenverwaltung, Verwaltung der Zeugnisse und Materialverwaltung
  • Mitwirkung bei der Beschaffung und Verwaltung von analogen und digitalen Unterrichts- und Lernmitteln
  • Unterstützung der Schulleitung sowie des Schulamtes in verschiedenen Aufgabenbereichen

Die Übertragung weiterer Aufgaben bzw. Änderungen des Aufgabenfeldes bleiben vorbehalten.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem kaufmännischen oder verwaltenden Beruf, idealerweise mit Erfahrungen im o.g. Bereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Sekretär/in, Geschäftsführungsassistent/in oder Bürofachkraft
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und verfügen über eine hohe Rechtschreibsicherheit.
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, strukturierte und verlässliche Arbeitsweise aus.

Persönliche Anforderungen

  • Empathie sowie ein freundlicher und verbindlicher Umgang mit Kindern, Eltern und Lehrern
  • Überzeugungskraft, Teamfähigkeit sowie Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Bereitschaft den Erholungsurlaub grundsätzlich im Rahmen der Schulferien zu nehmen

Wir bieten

  • einen unbefristeten und krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentl. Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 5
  • die weiteren Vorteile des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst wie bspw.:
    • das Angebot zur regelmäßigen Teilnahme an Fort- und Weiterbildungs-veranstaltungen
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
    • 30 Tage Urlaub sowie 2 Tage Arbeitsbefreiung pro Jahr

Bewerbung

Bewerber/innen werden gebeten, ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien der Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse sowie evtl. Referenzen) unter Angabe des Betreffs „Bewerbung Schulsekretär/in“ bis zum 26. Januar 2023 zu senden an:

e.storch@stadt-kborn.de           oder

Stadt Ostseebad Kühlungsborn
Personalabteilung
Ostseeallee 20
18225 Ostseebad Kühlungsborn

Sie können sich gern per E-Mail bewerben. Hierbei sollte die Bewerbung aus einer gebündelten PDF-Datei bestehen. Bitte beachten Sie, dass die Übertragung per E-Mail in unverschlüsselter Form erfolgt. Bei schriftlicher Bewerbung reichen Sie Ihre Unterlagen bitte ohne Mappe, Folien oder Ähnliches ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt grundsätzlich nicht.

Schwerbehinderte Bewerber:innen und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem datenschutzrechtlichen Informationsblatt auf unserer Homepage www.stadt-kuehlungsborn.de.

Eingangsbestätigungen werden nur in digitaler Form versendet, bitte geben Sie hierfür eine E-Mail-Adresse an.

Hinweis

Im Rahmen des Jugendschutzes muss im Laufe des Verfahrens ein erweitertes Führungszeugnis gemäß § 30a BZRG beigebracht werden. Hierzu erfolgt eine gesonderte Anforderung.

Ostseebad Kühlungsborn, den 21.12.2022

gez. Rüdiger Kozian
Bürgermeister

bis 30.01.2023: Bauhofmitarbeiter - Elektronik (w/m/d)

Die Stadt Ostseebad Kühlungsborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den kommunalen Bauhof eine/n Bauhofmitarbeiter - Elektrik (w/m/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA.

Ihre Aufgaben

  • Instandhaltung der Elektrotechnik der gesamten kommunalen Infrastruktur
    (Gebäude, Straßenbeleuchtung, Betriebsausstattung, etc.)
  • Prüfung von Elektrogeräten in den Liegenschaften
  • Unterhaltung der kommunalen Springbrunnen
  • Mäharbeiten sowie Straßenreinigung und -unterhaltung
  • Müllentsorgung sowie Winterdienst (von Hand und mit Fahrzeug)

Die Übertragung weiterer Aufgaben bzw. Änderungen des Aufgabenfeldes bleiben vorbehalten.

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroinstallateur/in oder in einer vergleichbaren Ausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung im vorher genannten Bereich von mindestens 5 Jahren
  • Fahrerlaubnisklasse mindestens C1, oder vergleichbar

Persönliche Anforderungen

  • Organisationstalent, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Arbeitseinsätzen auch außerhalb der Regelarbeitszeit sowie an Wochenenden und Feiertagen, und zur Ableistung von Rufbereitschaftsdiensten
  • schnelle Verfügbarkeit im Rahmen der Rufbereitschaft

Wir bieten

  • einen unbefristeten und krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentl. Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 5
  • die weiteren Vorteile des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst wie bspw.:
    • Jahressonderzahlung und jährlicher leistungsorientierter Bezahlung
    • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
    • 30 Tage Urlaub sowie 2 Tage Arbeitsbefreiung pro Jahr

Bewerbung

Bewerber/innen werden gebeten, ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen und Führerschein sowie evtl. Referenzen) unter Angabe des Betreffs „Bewerbung Bauhofmitarbeiter/in“ bis zum
30. Januar 2023
zu senden an:

e.storch@stadt-kborn.de           oder

Stadt Ostseebad Kühlungsborn
Personalabteilung
Ostseeallee 20
18225 Ostseebad Kühlungsborn

Sie können sich gern per E-Mail bewerben. Hierbei sollte die Bewerbung aus einer gebündelten PDF-Datei bestehen. Bitte beachten Sie, dass die Übertragung per E-Mail in unverschlüsselter Form erfolgt. Bei schriftlicher Bewerbung reichen Sie Ihre Unterlagen bitte ohne Mappe, Folien oder Ähnliches ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt grundsätzlich nicht.

Schwerbehinderte Bewerber:innen und diesen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem datenschutzrechtlichen Informationsblatt auf unserer Homepage www.stadt-kuehlungsborn.de.

Eingangsbestätigungen werden nur in digitaler Form versendet, bitte geben Sie hierfür eine E-Mail-Adresse an.

Ostseebad Kühlungsborn, den 21.12.2022

gez. Rüdiger Kozian
Bürgermeister

bis 17.02.2023: NOVEG - Bilanzbuchhalter/ Finanzbuchhalter (w/m/d)

Die Nordbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH (Noveg mbH) der Stadt Ostseebad Kühlungsborn ist ein seit 1991 tätiges Unternehmen. Gesellschafter ist allein die Stadt Ostseebad Kühlungsborn. Als Vermietungs- und Verwaltungsgesellschaft erfüllt die Noveg mbH wichtige kommunale Aufgaben bei der Realisierung wohnungspolitischer, stadtgestalterischer und sozialer Prozesse. Zum eigenen Bestand gehören rund 470 Wohnungen und Gewerberäume. Darüber hinaus verwaltet die Noveg mbH mehr als 500 Wohn- und Gewerbeeinheiten für Dritte.

Die Nordbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH sucht zum 01.01.2024 Zeitpunkt eine/n Bilanzbuchhalter/ Finanzbuchhalter (w/m/d) Vollzeit

Ihre Aufgaben:

  1. Finanzbuchhaltung
    • Debitoren-/ Kreditorenbuchhaltung mit Pflege des Kontenrahmens
    • Vorbereitung der Bilanz und des Jahresabschlusses
    • Monatsabschlüsse als BWA
    • Bank- und Überweisungsmanagements
    • Erstellen von Kreditübersichten und Überwachung des Kapitaldienstes
    • Führung der Anlagenbuchhaltung/ Erfassung der Gegenstände des Anlagevermögens
    • Wirtschaftsplanung
    • Monatliche Umsatzsteuervoranmeldungen
    • Zuarbeit für das Steuerbüro zum Erstellen der Jahressteuererklärungen und Lohnabrechnungen
    • Vorbereitung und Mitwirkung Wirtschaftsprüfungen und Betriebsprüfungen
  2. Mietbuchhaltung
    • Betriebskosten- und Hausgeldabrechnungen mit Erstellung von Wirtschaftsplänen
    • Führung und Überwachung der Mietkautionskonten
    • Miet- und Überweisungsmanagements

Die Übertragung von weiteren Tätigkeiten bleibt vorbehalten.

Wir erwarten:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Bilanzbuchhalter/ Finanzbuchhalter oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem für die Tätigkeit geeigneten Beruf mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • ein hohes Maß an Selbständigkeit, Eigeninitiative, fachlichem Know-how, Entscheidungsfreude, Kreativität und Innovationsfähigkeit
  • Koordinations- und Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsmentalität
  • Erfahrungen in der Personalführung und in der Kundenbetreuung
  • Identifikation mit dem Standort Ostseebad Kühlungsborn.

Im Rahmen einer 5-monatigen Einarbeitungsphase ist der Unternehmenseinstieg für den 01.01.2024 vorgesehen. Die Nachbesetzung der Stelle als Bilanzbuchhalter/ Finanzbuchhalter erfolgt anschließend ab 01.06.2024.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen. Bitte fügen Sie der Bewerbung Ihre Gehaltsvorstellungen bei und senden diese bis zum 17. Februar 2023 an die

Nordbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH
Bewerbung Bilanzbuchhalter/ Finanzbuchhalter
Poststr. 1a
18225 Ostseebad Kühlungsborn.

Sie können sich auch gern per E-Mail unter info@noveg.de bewerben. Hierbei sollte die Bewerbung aus einer gesamten Pdf-Datei bestehen.

Bitte beachten Sie, dass die Übertragung per E-Mail in unverschlüsselter Form erfolgt.

Unvollständige sowie nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingegangene Bewerbungsunterlagen werden nicht berücksichtigt.

Die mit der Bewerbung entstehenden Kosten werden durch uns nicht erstattet.

Bewerbungen per E-Mail sind ausdrücklich erwünscht. Bei schriftlicher Bewerbung reichen Sie Ihre Unterlagen bitte ohne Mappe, Folien oder Ähnliches ein. Eine Rücksendung der Unterlagen erfolgt grundsätzlich nicht.

 

Ostseebad Kühlungsborn, den 09.01.2023

gez. Ronald Grohmann
Geschäftsführer

---------------------------------------------

Hier finden Sie die Datenschutzhinweise bezüglich der Bewerbungsverfahren:

Datenschutz Bewerbungsverfahren Stadt.pdf (196,3 KiB)