Information für die "Städte-Challenge" bei den Rostock Seawolves am 30.10.

Information für alle Karteninhaber aus dem Block Z ("Städte-Challenge-Block")

Am kommenden Sonntag, den 30.10.2022, wird Kühlungsborn bei der OSPA-Städte-Challenge im Rahmen des Basketball-Heimspiels der Rostock Seawolves gegen ALBA Berlin herausgefordert. Hierfür hatten die Kühlungsborner die Möglichkeit, zum Sonderpreis Karten für Block Z zu erwerben.

Vor Spielbeginn haben die Karteninhaber aus dem Block Z (Städte-Challenge-Block) die einmalige Gelegenheit, im Foyer der StadtHalle Rostock mit einem Basketball (Größe 7) auf einen Korb zu werfen. Jeder Teilnehmer hat nur eine Chance, um einen Punkt für seine Stadt zu erspielen. Jeder Korberfolg zählt.

Bei mindestens 200 Teilnehmern und 20 Treffern erhält die Stadt Ostseebad Kühlungsborn eine Prämie in Höhe von 1.000€ für soziale Zwecke. Die Prämie wird an das Michaelwerk Kröpelin zur Anschaffung eines neuen Keramik-Brennofens gespendet - Behindertenwerkstatt Kröpelin Michaelwerk Standort (michaelshof.de)

Am 30. Oktober öffnet die StadtHalle Rostock um 16:30 Uhr und bis Spielbeginn sind alle Kühlungsborner (aus Block Z) eingeladen, an der OSPA Städte-Challenge teilzunehmen und mit erfolgreichen Treffern Punkte für ihre Stadt zu erzielen.

Bei gutem Wetter wird die Städte-Challenge aus organisatorischen Gründen VOR der StadtHalle stattfinden. Es wird empfohlen, bei der Ankunft erst für "Kühlungsborn" zu werfen und dann die Stadthalle betreten.

Es wird vorgeschlagen, sich zwischen 16:00 Uhr und 16:30 Uhr vor der StadtHalle Rostock zu treffen.

Weitere Informationen finden Sie unter: OSPA Städte-Challenge: Ist Kühlungsborn die treffsicherste Stadt MVs? - ROSTOCK SEAWOLVES BASKETBALL

 

Zurück

Aktuelles 2022


Stadtbibliothek wieder geöffnet

Städte-Challenge angenommen

Jahreskurkarten / Strandkarten