Einschränkungen im Stadtwald

Im Auftrag des Grundeigentümers erfolgen im Bereich des Landeswaldes Kühlungsborn Durchforstungen. Dabei handelt es sich primär um absterbende Kiefer und Fichtenbestände sowie Waldpflegearbeiten in jüngeren Beständen (Durchforstung).

Während der Holzernte dürfen die Waldbereiche (gelbe Felder) sowie die angrenzenden Wege (blaue Linien) aus Sicherheitsgründen nicht von Unbefugten betreten werden.

Die Wege werden von den Unternehmern in Zusammenarbeit mit dem Forstamt Bad Doberan gut sichtbar gesperrt.

Sollten die Wege zu sehr in Mitleidenschaft gezogen werden, wird die Landesforst MV als Grundeigentümer und Auftraggeber die Wege wieder instandsetzen, sodass sie wieder den Charakter ein Waldweges er- bzw. beibehalten.

Der genaue Zeitraum der Arbeiten kann noch nicht benannt werden. Wahrscheinlich werden die Arbeiten im Zeitraum vom 01.11. bis zum 11.11.2023 erfolgen und ca. 2 bis 4 Tage andauern, inkl. Rückung des Holzes an einen LKW befahrbaren Weg.

Ansprechpartner:

Markus Both
Revierleiter Diedrichshagen
0173 300 1271

Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
- Anstalt des öffentlichen Rechts -
Forstamt Bad Doberan
Neue Reihe 46
18209 Bad Doberan

E-Mail: markus.both@lfoa-mv.de
Web: www.wald-mv.de

Zurück

Aktuelles 2024


Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet