Baumaßnahme: Erweiterung Bahnübergang „Zur Asbeck“ in Kühlungsborn (Neubau Gehweg zur „Neuen Reihe“)

Nachdem die Erweiterung des Bahnüberganges (BÜ) „Zur Asbeck“ abgeschlossen ist, erfolgt nun die Herstellung der fußläufigen Anbindung an den vorhandenen Gehweg der Neuen Reihe.

Derzeit wird der neue Gehweg im Einmündungsbereich Zur Asbeck / Neue Reihe („Grill House“) errichtet.

Für die weiteren Arbeiten entlang der Straße „Zur Asbeck“ ist jedoch eine halbseitige Sperrung erforderlich. Diese halbseitige Sperrung wird als Einbahnstraße - Fahrtrichtung Neue Reihe - eingerichtet. Eine Verkehrsregelung durch eine Lichtzeichenanlage ist aus verkehrsrechtlichen Gründen nicht möglich.

Die Einbahnstraßenregelung bezieht sich nur auf den Teilbereich von der Ausfahrt Freiwillige Feuerwehr bis zur Neuen Reihe. Die Einfahrt von der Neuen Reihe in die Straße „Zur Asbeck“ wird daher nicht mehr möglich sein. Eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert.

Die Verkehrsregelung wird am Montag, den 11.03.2024 eingerichtet. Geplante Dauer bis Anfang April.

Die Stadt Ostseebad Kühlungsborn bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für Behinderungen und Einschränkungen während der Bauzeit.

Stadt Ostseebad Kühlungsborn
Bauamt
Hr. Westermeier

Stand 07.03.2024

Zurück

Aktuelles 2023


Einschränkungen im Stadtwald

Amtsblatt erscheint später

Wasserversorgung auf dem Friedhof

Stadtbibliothek wieder geöffnet

Kühlungsborner Stadtfest 2023

Grünschnittannahme 2023

Video vom Bürgermeistercup 2023

Aufruf zur Schöffenwahl

Bürgermeistercup am 07.01.2023